initiative-urheberrecht plattformen-konferenz-2016 referenten janet-clark

Janet Clark

Autorin, Netzwerk Autorenrechte

Janet Clark arbeitete nach ihrem Wirtschaftsstudium zunächst als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Europäischen Parlament in Brüssel. Nach der Geburt ihres ersten Kindes zog sie nach England. Dort unterrichtete sie mehrere Jahre an der Universität, wechselte dann in die Privatwirtschaft und baute als Vice-President Marketing Europe die heute weltgrößte Onlinedruckerei mit auf. Nach ihrem Umzug nach Deutschland folgten weitere Topmanagementpositionen, bevor sie ihr Hobby zum Beruf machte: 2011 erschien ihr erster Roman im Heyne Verlag. Inzwischen gehört sie zu den bekanntesten deutschen Jugendbuchautorinnen im Bereich Spannung und setzt sich als Präsidentin der Autorinnenvereinigung Mörderische Schwestern e.V. und als Gründungsmitglied des Netzwerkes Autorenrechte für die Rechte von Autoren und Autorinnen ein.


© Foto: Astrid Purkert